Wasserspielräder

...machen Freude

Neben den Wasserrädern zur Stromerzeugung, bauen wir auch Wasserspielräder als Deko-Objekt für Ihren Garten, für öffentliche Räume, für Parkanlagen oder Plätze.
Schaffen Sie mit einem Wasserrad eine beruhigende Oase im Büro, am Teich, am Bachlauf, am Marktplatz, im Stadtpark oder in der Fußgängerzone.
Für den Einsatz auf Kinderspielplätzen haben wir ein spezielles Rad, das Matschi, entwickelt. Eine durchgehende Scheibe als Speichenersatz und abgerundete Kanten garantieren ein verletzungsfreies Spielen.

Unsere Räder sind entweder ganz aus Stahl oder aus einer Stahl-Holz Kombination.

Nichtrostende Räder:
Wenn die Räder nicht rosten sollen, dann verwenden wir nichtrostende Stahlbleche, welche nach der Bearbeitung (zuschneiden und schweißen) gebeizt und sandgestrahlt werden. Damit ist gewährt, dass die Räder keinerlei Rost ansetzen, auch nicht an den Schweißnähten. Die Farbe dieser Räder ist grau und matt.

Bunte Räder:
Sie sind grundsätzlich aus Nirosta gefertigt und werden danach pulverbeschichtet.

Rostende Räder:
Dafür verwenden wir normalen Baustahl, welcher Rost ansetzt. Gegen Aufpreis können die Räder auch vorverrostet geliefert werden.

Holzteile:
Für die Beschaufelung und die Speichen können wir Holz statt Stahl einsetzten. Dazu verwenden wir Lärchenholz, welches für diesen Einsatzzweck am besten geeignet ist.

Lagerung:
Standardmäßig befindet sich die Radlagerung in der Nabe. Das bedeutet, dass die Welle nicht mitdrehend ist. Eine Lagerung auf mitdrehender Welle, z.B. zum Antrieb von Wasserspielen, ist durch eine externe Lagerung möglich.
Die Lagerung ist bei allen Wasserspielrädern mit nichtrostenden Kugellagern aufgebaut und zusätzlich mit einer Lippendichtung abgedichtet. Auch bei den rostenden Wasserspielrädern ist die Lagerung rostfrei.
Normalerweise werden abgedichtete, wartungsfreie Lager eingesetzt. Auf Wunsch bauen wir die Lagerung aber auch nachschmierbar.

Wartung:
Die Wasserspielräder sind wartungsfrei. Je nach Wasserqualität wird das Rad mehr oder weniger „vermoosen" oder verkalken. Wollen Sie Farbe und Oberfläche erhalten, dann wird das Rad bei Bedarf einfach gesäubert.


Standardräder


Sonderräder


Preise und Anfragen

Die Preise der Standardausführungen finden Sie in unserer Preisliste

Für eine individuelle Ausführung schreiben Sie eine E-Mail mit Ihren Wünschen (Angabe des Durchmessers und der Radbreite, wenn möglich ein Foto vom geplanten Standort, sowie das gewünschte Material und woher das Wasser kommt) an:

info@wasserradfabrik.de


Galerie der schönen Räder